1932.png

GESCHICHTE

Mehr erfahren
 
20220429_200111.jpg

29.APRIL.2022

Am 29.04.2022 hatten wir nach einem Coronabedingten Jahr Pause wieder unsere Jahreshauptversammlung. Besprochen wurden unter anderem der Ankauf des TLF 4000, der Umbau unseres Depot und auch der Ankauf eines  MTFs.

 
2015.jpg

13 FEBRUAR 2015

Jahreshauptversammlung und Nachwahlen 2015!
Neuer Kommandant wird Thomas Klemm - Peter Uhrik wird Nachfolger von Florian Meindl und damit neuer Schriftführer.
Kommandant-Stv. Bernd Kaiser, Kassier Alois Schwarzenlander und Gerätewart Norbert Ehrnleitner verbleiben in ihren bewährten Funktionen.

 
2013.jpg

1. MÄRZ 2013

Johannes Staudinger wird mit absoluter Mehrheit wieder zum Kommandanten für die Periode gewählt - einen Wechsel gibt es beim Kommandantenstellvertreter und Zugskommandanten - Bernd Kaiser als Kdstv. und Thomas Klemm als Zgkdt. - Danke an Harald Eberl und Karl Riedl für die Jahre in diesen Funktionen - Alois Schwarzenlander als Kassenführer und Florian Meindl als Schriftführer bleiben auch weiterhin in ihren Funktionen. Die Planung eines Garagenzubaues und Einrichtung eines Mannschaftsraumes nimmt seit Jänner Formen an.

 

APRIL 2014

Aus gesundheitlichen Gründen ist Johannes Staudinger als Kommandant zurückgetreten.
Bis zur nächsten Jahreshauptversammlung 2015 übernimmt Bernd Kaiser die Aufgaben des Kommandanten.
Eine Wahlkommision sucht bis dahin Kandidaten für den Kommandantenposten.

2013

Zusätzlich zu den Eintritten von 2011 gibt es nun auch wieder eine wachsende Jugendgruppe. Und sehr erfreulich ist, daß auch Mädchen sehr engagiert an den Übungen und Veranstaltungen teilnehmen. "Gut Wehr" für die weiteren Jahre.

 

2012

Jene Mitglieder die 2011 nach dem Großbrand beigetretten sind haben 2012 den Grundlehrgang in Timelkam mit Bravour bestanden!

 
17.png
17.png

press to zoom
16.png
16.png

press to zoom
1.png
1.png

press to zoom
17.png
17.png

press to zoom
 

2011

Nach einem schweren Gewitter und verursacht durch einen Blitzschlag, brennt das landwirtschaftliche Anwesen beim "Stadler" bis auf das Haupthaus nieder. Durch den großartigen Einsatz vieler Feuerwehrkameraden, Freunden und Nachbarn wird dieses innerhalb eines Jahres wieder aufgebaut.
Dieses Ereigniss hatte aber auch erfreulicherweise den Effekt, dass manche langjährige Mitglieder wieder Freude am Helfen und der Kameradschaft gefunden haben, und etliche neue Mitglieder des "mittleren Semesters" mit Freude bei unserer Feuerwehr eingetreten sind.

 
2008.jpg

2008

Johannes Staudinger wird neuer Kommandant.
Ankauf eines neuen Löschfahrzeuges - LFA.

Fire Scene Investigation

2008

Ankauf eines neuen Löschfahrzeuges - LFA. IVECO Daily 65C18, Bj. 2008

1998.jpg

1998

Gerhard Roider wird zum neuem Kommandanten gewählt.

1994.png

1994

Die Freiwillige Feuerwehr feiert ihr 70jähriges Bestehen.

 
1992.jpg

1992

Mit Hilfe der Bevölkerung wird das neue Einsatzfahrzeug, ein TLFA2000 angekauft.

STEYR 13S23L37 4x4, Bj. 1992

1988.jpg

1988

Der neue Kommandant ist Martin Bichler und das neue Feuerwehrhaus wird fertiggestellt.

1994.png

1994

Die Freiwillige Feuerwehr feiert ihr 70jähriges Bestehen.

 

1985

Das Feuerwehrhaus wird neu gebaut und die Bauarbeiten dauern bis 1988.

1972

Im Juli 1972 gehen heftige Hitzegewitter im gesamten Salzkammergut nieder.
Die FF Oberhehenfeld ist tagelang im Einsatz um gefährdete Personen aus ihren Häusern
zu bergen und zahlreiche Keller müssen ausgepumpt werden.
Sogar zwei Brücken wurden weggerissen.

 
1963.jpg

1963

Ankauf eines neuen Fahrzeuges.


 

1962

Die Bewerbsgruppe Oberhehenfeld erringt den begehrten Hartl Lorbeerkranz in Braunau und kann dies 1963 in Oberhehenfeld wiederholen.

 
Bewerbsgruppe 1961.png

1961

Die Bewerbsgruppe Oberhehenfeld

Jugendbewerbsgruppe 1961.png


Jugendbewerbsgruppe

 
1960.png

1960

Es wird ein neues Einsatzfahrzeug STEYR 1500A mit 85 PS gekauft.

 

1959

Heftige Niederschläge zwingen die Feuerwehr zu mehreren Hochwassereinsätzen.

 
Ludwig Arnitz.jpg

1953

Der neue Kommandant ist Ludwig Arnitz.

1953.png

1953

Ein LKW Ford V8, Bj. 1942 wird angekauft.

1950.png

1950

Das Feuerwehrhaus wird neu gebaut und die Bauarbeiten dauerten bis 1952. Das Feuerwehrhaus war 1950 - 1985 Bestand der FF Oberhehenfeld.

 
Josef Schobesberger.jpg

1948

Der neue Kommandant ist Josef Schobesberger (späterer Bezirkskommandant).

1948.png

1948

Nach dem 2. Weltkrieg kehrten viele Kameraden leider nicht mehr heim.
1948 wurde auch ein neues Einsatzfahrzeug angeschafft, ein Austro Daimler Bj. 1925, welcher vorher bei der FF-Schörfling im Einsatz war. Das Fahrzeug war aber leider nie einsatzbereit.

1932.png

1932

Eine Motorspritze der Marke Gugg Florian ersetzt die Handdruckspritze.
Ein aus Stangen errichteter Schlauchturm wurde neben dem Stall errichtet.
Kurz nach dessen Errichtung mußte die Feuerwehr Oberhehenfeld zu ihrem ersten Brand
beim Landwirt Schwarzenlander (Stadler) ausrücken.
Mitgliederstand: ca. 50 Mann.

 
1924.png

1924

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Oberhehenfeld. Vorher soll eine Löschgruppe der FF-Schörfling in Oberhehenfeld bestanden haben. Wehrführer ist Josef Freund, welcher dann bis 1947 Kommandant war.

1924 erstes Feuerwehrhaus.png

  

Das erste Feuerwehrhaus.

1924 Pferdebespannte Handdruckspritze.png

  

Das erste Fahrzeug war ein pferdebespannter Wagen mit einer Handdruckspritze, welcher im Pferdestall des Bauernhauses Mayr (heute Sägewerk Riedl) untergebracht war.